Lottokugeln

Spielregeln VEW-System

 

Der Begriff VEW steht für "Verkürzte Engere Wahl". Es stehen dabei diverse Systeme zur Verfügung. Je nachdem welches System Sie gewählt haben, wird auch nur eine begrenzte Anzahl an Kombination ausgeschrieben. Somit kann es dann passieren, dass bei einer Auslosung zwar Zahlen gezogen wurden die passen, doch die Zusammenstellung ist ungünstig.

Im Gegensatz zu einem Vollsystem wie 6 aus 49, bei dem alle Zahlenkombinationen ausgeschrieben werden, geht es hier eben auch um die zuvor festgelegte Kombination. Ein Beispiel:

Bei einem Vollsystem 3 aus 4 gäbe es folgende Ausschreibung:

a) 123
b) 124
c) 134
d) 234

Egal welche 3 aus den vier Möglichen Zahlen gezogen werden, alle Zahlenmöglichkeiten sind ausgeschrieben. Alle Möglichkeiten werden durch dieses System abgedeckt.

Bei einem VEW-System sieht das anders aus. Die möglichen Kombinationen lauten hier nur:

a) 123
b) 234

Somit nehmen natürlich weniger Felder am Spiel teil, doch es entstehen auch "Löcher" in dem System. Wird zum Beipiel die Kombination b) 234 ausgelost, hat ein Spieler mit der Kombination a) 123 kein Glück.

Home

Lotto VEW-System